Wer sitzt denn da auf grünen „Ostereiern“?

25. März 2022 | Allgemein | 0 Kommentare

Emu brütet im Tier-, Freizeit- und Saurierpark Germendorf!

Fest auf den Boden und das darunter befindliche Nest gedrückt brütet derzeit unser Emuhahn auf 4 dunkelgrünen Eiern. So versucht er, mit dem Untergrund optisch zu verschmelzen um von möglichen Fressfeinden übersehen zu werden.

56 Tage wird der werdende Vater nun seine Brutstätte nicht verlassen, auch nicht zum Fressen, und von angesammelten Körperfettreserven leben. Anders als im Freiland servieren allerdings unsere Pfleger regelmäßig zumindest kleine Futtermengen in Reichweite des Hahns.

In knapp 2 Monaten sind wir dann gespannt, ob aus allen Eiern auch ein dunkelbraun-weiß gestreiftes Küken schlüpfen wird.

Kommentare

Feedback, Lob oder Kritik? Hinterlasst einen Kommentar.
Wir haben ein offenes Ohr für euch und freuen uns eure Meinung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

dreizehn − 9 =