Brandenburger Familienbericht zeigt

22. Mai 2024 | Allgemein, Presse | 0 Kommentare

Bezahlbare Freizeitangebote für Groß und Klein sind so wichtig wie lange nicht mehr!

Kinder und Familie sind für viele Brandenburger weiterhin zentraler Lebensmittelpunkt, für den sie viel leisten wollen, um ein gutes, erfülltes Leben für alle zu ermöglichen. Zeit und Geld sind dabei die zwingenden Notwendigkeiten, für die täglich Kompromisse gemacht und viele Anstrengungen erbracht werden, um schöne Momente gemeinsam erleben zu können.

Dies geht aus dem in der letzten Woch veröffentlichten Familienbericht des Landes Brandenburg hervor, den der RBB zum Anlass nahm, zu diesem Thema bei uns im Park mit genau solchen Familien ins Gespräch zu kommen.

Uns ist es gerade in unserem Tier,- Freizeit-und Saurierpark in Germendorf seit der Gründung und bis heute wichtig, die Eintrittspreise möglichst sozial verträglich zu halten, damit unsere Einrichtung ein Freizeitziel für alle bleibt! 💰

Drei Parks in einem erwarten Euch hier, und für 7,00€ (bzw. alterstgestaffelt 3,50/4,00 € für Kinder) seid Ihr dabei. Zusätzlich gibt es die günstige Familienkarte für 18,00 € (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder), und wer noch häufige kommen möchte, sollte einmal unser Jahreskartenangebot prüfen!

Auch die Parkgebühren sind mit 2,00 €/ Tag vergleichsweise moderat.

Bei dieser Tarifgestaltung für unser vielfältiges Angebot, die so in der Umgebung einzigartig ist, lohnt ein Besuch eben auch schon einmal unter der Woche am Nachmittag, nach Schule oder Kindergarten.

Der Erholungswert ist ins unserem Park dann besonders groß, und das knappe Gut ‘Zeit’ kann freudestiftend genutzt werden. Und zu entdecken gibt es immer etwas bei uns- so gehen zum Beispiel auch unsere Schneehasen mit der (Sommer)zeit und sind nun in ihres braunes Saisonfell gewechselt, das ihnen in der heimischen Tundra mehr Tarnung bietet als der weiße Winterpelz, solange die Schneedecke noch geschlossen war.

Guanakos genießen die Morgensonne auf ihrem Aussichtshügel, und im Sechseck-Becken im Warmhaus könnt Ihr jetzt unter anderem einen kleinen Schwarm Panda-Panzerwelse beim Abweiden der Algen von Boden und Pflanzen beobachten.

Eine Reise durch 3 Welten zum kleinen Preis, das wartet auf Brandenburger, Berliner und alle anderen Tierparkfreunde in Germendorf! 🦕

Kommentare

Feedback, Lob oder Kritik? Hinterlasst einen Kommentar.
Wir haben ein offenes Ohr für euch und freuen uns eure Meinung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Folgende Beiträge könnten dich interessieren.

Die Sonne lacht in Germendorf

Die Sonne lacht in Germendorf

Sonnensittiche lachen zurück! Der Sommer ist da und hat mit bunten Blütenarrangements, niedlichem Nachwuchs aber auch gefiederten Farbtupfern Einzug im Tier-, Freizeit- und Saurierpark Germendorf gehalten. So zogen 5 Sonnensittiche in die große Flugvoliere, die eine...

Duale Ausbildung praxisnah und handfest

Duale Ausbildung praxisnah und handfest

Auszubildende der Peter-Lenné-Schule zum Projekttag "Klauenpflege" in Germendorf Der anerkannte Lehrberuf Tierpfleger-Fachrichtung Zoo behandelt in der regulären 3-jährigen Ausbildungszeit eine große Vielfalt an Themen in Bezug auf Haltung und Pflege fast aller...

Immer wieder neu, immer wieder anders..

Immer wieder neu, immer wieder anders..

Sittichkenner haben es natürlich längst bemerkt: seit einiger Zeit ist eine neue Art zur Vogelgesellschaft in unserer Australienvoliere gestoßen. Von einem engagierten Privatzüchter konnten wir ein sehr schönes Pärchen Rotsteißsittiche übernehmen, die bereits...

Meilenstein schwebt ins Pumagehege ein

Meilenstein schwebt ins Pumagehege ein

6t-Findling landet im Tierpark Das war Millimeterarbeit für den versierten Fahrer und Kranführer des Fuhrbetriebs Fromm aus Oranienburg: Um einen ca. 6t schweren Findling aus der Kiesgrube jenseits der Straße an seinen neuen, promineten Platz im Pumagehege II zu...

Warten auf den Bus

Warten auf den Bus

am Tierpark Germendorf lohnt es sich jetzt wieder! Die Freude bei allen Beteiligten ist groß: Der Tier-, Freizeit- und Saurierpark Germendorf ist seit dem 1. Juni 2024 bequem, kostengünstig und umweltfreundlich mit dem Öffentlichen Nahverkehr direkt erreichbar. Dank...