Farbige Urwaldschönheiten neu im Tierpark!

Familie Brazza-Meerkatze zog nach Germendorf 🐒

Auffällig gezeichnet präsentieren sich mit grünem Rücken, lackschwarzen Beinen und Schwanz, weißem Bart und Seitenstreifen sowie orangenem Stirnband die neuesten Bewohner des Tier-,Freizeit- und Saurierparks Germendorf: Vater, Mutter und Tochter Brazzameerkatze.

Brazzameerkatzen stammen aus Galeriewäldern Zentralafrikas, ihr Verbreitungsgebiet reicht im Nordosten bis Äthiopien und im Südwesten bis Angola. Wie alle Primaten des noch waldreichen inneren Afrikas gerät auch diese Art durch Lebensraumzerstörung Aufgrund von Bergbau und Holzeinschlag zunehmend unter Druck. Wo der Mensch in bislang nur spärlich erschlossene Urwaldbereiche vordringt, versorgt er sich in Ermangelung nicht vorhandener Infrastruktur mit jeder möglichen Eiweißquelle. Darunter fallen neben vielen anderen Säugern und Vögeln auch die Meerkatzen.

Grund genug für den Tierpark Germendorf, in die Erhaltungszucht dieser Affenart einzusteigen. Daher sind wir dem Wingster Waldzoo äußerst dankbar, dass er uns sein harmonisches und bisher schon sehr erfolgreiches Zuchtpaar samt ihres jüngsten, im November 2021 geborenen weiblichen Nachwuchses, der noch die gelbbraune Jungtierfärbung zeigt, überließ. Mit dem Männchen „Maalek“ (*1999 im Zoo La Palmyre, Frankreich) und dem Weibchen „Meika“ (*2002 im Tierpark Berlin) haben wir die Chance, ihrem Alter entsprechend noch ein bis zwei Junge von diesem Paar zu erhalten und damit die Reservepopulation in Menschenobhut zu stützen.

Aktuell sind die 3 in unserem Affenhaus zu sehen. Ab den Nachmittagsstunden können sie dann auch ihre große Außenanlage erkunden, die derzeit von den Tierpflegern mit viel Einsatz und Ideenreichtum zu einem Kletterwald umgestaltet wird, der den Tieren viel Abwechslung und Aktivitätsmöglichkeiten bietet.

Bis 2014 zeigte auch der Tierpark Berlin innerhalb seiner Sammlung afrikanischer Tieraffen Brazzameerkatzen, so dass dem ein oder anderen Besucher aus der Nachbarschaft vielleicht ein vertrautes Wiedersehen in Germendorf beschert werden kann.

Kommentare

Feedback, Lob oder Kritik? Hinterlasst einen Kommentar.
Wir haben ein offenes Ohr für euch und freuen uns eure Meinung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Folgende Beiträge könnten dich interessieren.

Immer wieder neu..

Immer wieder neu..

immer wieder Tierpark Germendorf! Ein Tierpark ist fast wie ein lebender Organismus, immer ist Bewegung in der Tier- und Pflanzenwelt, fast täglich gibt es etwas Neues zu entdecken. So kamen in der letzten Woche 2 junge Guanako-Stuten aus dem Serengetipark Hodenhagen...

Kuscheltier mit spitzen Stacheln?

Kuscheltier mit spitzen Stacheln?

Baumstachelschweine neu im Tierpark Germendorf! Seit kurzem können unsere Besucher nun ganz besondere Nagetiere bei uns kennenlernen, die zwar über eine „weiche Schale“ aber vor allem auch über einen harten, stachelbewehrten Kern verfügen. So zog ein Pärchen...

Alle Tiere warten auf den Frühling!

Alle Tiere warten auf den Frühling!

Bunte Vorboten sind schon da.. Wenn sich hier und da bereits die ersten Frühblüher aus der Deckung wagen, spüren gerade auch unsere gefiederten Freunde, dass sich der Winter langsam dem Ende zuneigt. Sehr genau registriert ihr Organismus die stetig etwas länger...

Wir sehen blau

Wir sehen blau

Deutsche Erstzucht im Tierpark Germendorf! Groß war die Freude bei allen Beteiligten, als Mitte Dezember 2023 das samtweich mit Fell der Mutter ausgekleidete Nest im Stall der Mährischen Blauen gefunden wurde. Erstmals in einem deutschen Zoo kamen damit Mährische...

Solch ein Gewimmel möchte ich seh’n

Solch ein Gewimmel möchte ich seh’n

Buntes Wassergeflügel im Winter Auch bei niedrigeren Temperaturen und gelegentlichem Schneefall ist ein Besuch im Tier-, Freizeit- und Saurierpark Germendorf ein besonderes Erlebnis, bieten sich doch nun ganz andere, reizvolle Eindrücke als zur Sommerszeit. So zeigen...