Komische Vögel auf langen Beine

31. Mai 2022 | Fachwissen, Neuzugang | 0 Kommentare

Maskenkiebitze neu im Tier-, Freizeit- und Saurierpark Germendorf🪶

Auffällig anders stolzieren sie über die Wiesenstücken und durch die roten Sandfelder unserer Australienvoliere – 4 Maskenkiebitze, die wir den regelmäßigen Zuchten der Zoos von Zoologischer Stadtgarten Karlsruhe und Zoo Leipzig verdanken.

Diese Kiebitzart stammt eigentlich aus Australien und Neuguinea und passt zusammen mit unseren australischen Plattschweif- und Wellensittichen in die Anlage, wo sie den Bodenbereich mit ihrem speziellen Äußeren sowie mit ihren charakteristischen Rufen beleben.

Die namensgebenden gelben Hautlappen, die das Gesicht der Vögel zieren, sind interessanterweise bei den Hennen länger als bei den Hähnen.

In Australien besiedeln sie als Kulturfolger gerne auch Golfplätze, die ihre Lebensraumansprüche an weite offene, eher feuchte Grasländer erfüllen. 🌿

Kommentare

Feedback, Lob oder Kritik? Hinterlasst einen Kommentar.
Wir haben ein offenes Ohr für euch und freuen uns eure Meinung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

drei × vier =