Eine Kugel Gürteltier!

21. Juli 2022 | Neuzugang | 0 Kommentare

Nebengelenker Pilsener neu in Germendorf 🟤

Es bedurfte schon angestrengten Grübelns und einiger findiger Kinder, um auf den letzten Täufling der Tierparade des Tierparkfestes am vergangenen Samstag zu kommen: Schlussendlich fiel die richtige Antwort: Gürteltier!

Genau genommen handelt es sich dabei um ein weibliches Südliches Kugelgürteltier, welches 2021 im tschechischen Zoo Pilsen geboren wurde und seit Ende Juni bei uns im Südamerikahaus lebt. Auf dem Fest wurde ihr, für der wir den Pilsner Kollegen herzlich danken, der Name „Bolita“ verliehen, spanisch für „Kügelchen/ Murmel“. Dies spielt auf die Fähigkeit der Kugelgürteltiere an, sich zu Schutzzwecken tatsächlich zu einer perfekten Kugel zusammenrollen zu können, in der sich Kopf und Schwanz als Segmente bündig einpassen.

Der starke Panzer wehrt in dieser Körperhaltung Fressfeinde bis Ozelot- oder Krabbenfuchsgröße im Freiland sicher ab. Auch in der Handhabung durch die Tierpfleger ist daher ein Kugelgürteltier bei Fang und Transport ein angenehmer Pflegling lässt es sich doch statt zu flüchten einfach als Kugel herumtragen.

Auch daher war das kleine Nebengelenktier (so bezeichnet man zoologisch-systematisch seine Verwandtschaftsgruppe, zu der weiterhin Faultiere und Ameisenbären gehören) ein perfekter Gast auf der Tierpräsentation, die durch das anwesende Publikum im Wortsinne begriffen werden konnte.

Wenn ab dem Spätherbst unser Südamerikahaus wieder für Besucher zugänglich sein soll, um in der kalten Jahreszeit ein behagliches Plätzchen zu bieten, kann „Bolita“ dann auch regelmäßig von unseren Gästen bestaunt werden, dann hoffentlich schon in Gesellschaft des ihr zugedachten, gerade noch im Zoo Hoyerswerda heranwachsenden Männchens.

/zooplzen.cz/de/
/Zoo plzen
/zooplzen

Kommentare

Feedback, Lob oder Kritik? Hinterlasst einen Kommentar.
Wir haben ein offenes Ohr für euch und freuen uns eure Meinung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

6 + 13 =