Afrikanischer Ablieger erwartet Besucher

18. Mai 2022 | Fachwissen, Kinderstube | 0 Kommentare

Elen- Antilopenkitz zeigt sich aus nächster Nähe 👶

Der Tier-, Freizeit- und Saurierpark Germendorf freut sich über Nachwuchs bei den größten Antilopen der Welt, den rindergroßen Elen- Antilopen. Am 25.4.2022 wurde das Weibchen Amali geboren und von Mutter Virunga bisher problemlos aufgezogen. Auch Vater Buran hat großes positives Interesse an seinem Nachwuchs, sucht immer wieder Kontakt und verteidigt es auch gegen vermeintliche Feinde.

Die im Vergleich zu den Alttieren noch deutlich intensiver weiß auf orangem Grund gestreiften (und damit im Unterholz der heimischen Buschsavanne gut getarnten) Jungen dieser Art sind typische Ablieger.

Sie werden in den ersten Wochen von der Mutter an möglichst sicheren Verstecken platziert und mitunter erst nach Stunden wieder abgeholt. Währenddessen kann das Muttertier unbelastet auf Futtersuche gehen und muss nicht, wie bei „Nachfolgern“ (z.Bsp. Gnus) ständig auf das Hinterherkommen ihres Kitzes achten.

Ganz ähnlich verhalten sich übrigens unsere einheimischen Rehe, bei denen immer wieder in Unkenntnis darüber vermeintlich verlassene Kitze im Wald gefunden und unnötigerweise dem Förster zur Aufzucht übergeben werden, während die Mutter in nächster Nähe auf das Verschwinden des unbedarften Waldspaziergängers wartet.

Unser aktuelles Jungtier wählt zum Abliegen gerne auch einmal den Grasstreifen zwischen Zaun und Sandauslauf und kann so von unseren Besuchern aus nächster Nähe bewundert werden, die sicher Gefallen an diesem eleganten Tierkind finden werden.

Kommentare

Feedback, Lob oder Kritik? Hinterlasst einen Kommentar.
Wir haben ein offenes Ohr für euch und freuen uns eure Meinung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Folgende Beiträge könnten dich interessieren.

Die Sonne lacht in Germendorf

Die Sonne lacht in Germendorf

Sonnensittiche lachen zurück! Der Sommer ist da und hat mit bunten Blütenarrangements, niedlichem Nachwuchs aber auch gefiederten Farbtupfern Einzug im Tier-, Freizeit- und Saurierpark Germendorf gehalten. So zogen 5 Sonnensittiche in die große Flugvoliere, die eine...

Duale Ausbildung praxisnah und handfest

Duale Ausbildung praxisnah und handfest

Auszubildende der Peter-Lenné-Schule zum Projekttag "Klauenpflege" in Germendorf Der anerkannte Lehrberuf Tierpfleger-Fachrichtung Zoo behandelt in der regulären 3-jährigen Ausbildungszeit eine große Vielfalt an Themen in Bezug auf Haltung und Pflege fast aller...

Immer wieder neu, immer wieder anders..

Immer wieder neu, immer wieder anders..

Sittichkenner haben es natürlich längst bemerkt: seit einiger Zeit ist eine neue Art zur Vogelgesellschaft in unserer Australienvoliere gestoßen. Von einem engagierten Privatzüchter konnten wir ein sehr schönes Pärchen Rotsteißsittiche übernehmen, die bereits...

Meilenstein schwebt ins Pumagehege ein

Meilenstein schwebt ins Pumagehege ein

6t-Findling landet im Tierpark Das war Millimeterarbeit für den versierten Fahrer und Kranführer des Fuhrbetriebs Fromm aus Oranienburg: Um einen ca. 6t schweren Findling aus der Kiesgrube jenseits der Straße an seinen neuen, promineten Platz im Pumagehege II zu...

Geschoren und für gut befunden

Geschoren und für gut befunden

Vierhornschafe sommerchic für den Internationalen Kindertag Das Thermometer steigt, da muss die Winterwolle runter. In dieser Woche war es bei unsere kleinen Herde Vierhornschafe wieder soweit, und das schwarz-weiße Wollflies wurde mittels Schermaschine vom...