Australiens Wüste lebt

8. Juli 2022 | Neuzugang | 0 Kommentare

Auch in Germendorf.

Das Landschaftsterrarium „Australien“ ist seiner Vollendung einen wichtigen Schritt näher gekommen. In der vergangenen Woche zogen nach einer längeren „Einlaufphase“, in der sich die Wasserverhältnisse stabilisieren und das anfängliche Algenwachstum reduziert werden musste, aus der Zucht des Zoo Leipzigs 20 Gestreifte und 10 Boesemans Regenbogenfische ein, die den Beginn der Schauaquaristik im Tier-,Freizeit- und Saurierpark Germendorf darstellen, wofür wir dem Zoo Leipzig herzlich danken!

Unsere Regenbogenfischarten stammen von der Insel Neuguinea, die in der nördlichen Nachbarschaft des australischen Kontinents liegt. Unser 2m langes Becken steht ebenfalls im Randbereich unserer Australien-Landschaft, so dass die Fischarten hier auch geographisch passend das Bild der austral-asiatischen Fauna abrunden.

Auch unserem Koopertaionspartner JBL sei hier noch einmal für die technische und fachmännische Unterstützung bei der Beckeneinrichtung gedankt!

Bald kommt auch noch eine australische Säugetierart hinzu, die dann europaweit nur in Germendorf gezeigt werden wird.

Auch die bisherigen Bewohner scheinen die Neuankömmlinge schon interessiert zu betrachten, so dass nun bereits Vogel,- Reptilien- und Fischarten in einer lebendigen Gemeinschaft unseren Besuchern präsentiert werden können.

Wieviel Arten entdeckt Ihr maximal auf unseren Fotos?

Kommentare

Feedback, Lob oder Kritik? Hinterlasst einen Kommentar.
Wir haben ein offenes Ohr für euch und freuen uns eure Meinung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

elf − drei =