Alle Tiere warten auf den Frühling!

15. Februar 2024 | Allgemein, Logbuch, Tiere | 0 Kommentare

Bunte Vorboten sind schon da..

Wenn sich hier und da bereits die ersten Frühblüher aus der Deckung wagen, spüren gerade auch unsere gefiederten Freunde, dass sich der Winter langsam dem Ende zuneigt. Sehr genau registriert ihr Organismus die stetig etwas länger werdende Tageslichtzeit, was wiederum hormonelle Veränderungen im Vogelorganismus auslöst, die den Balz- und Bruttrieb langsam aber sicher stimulieren. Und so freuen sich auch Vertreter wie der Truthahngeier ganz besonders über die derzeit sporadischen Sonnenstrahlen und breiten dann ihre Schwingen weit zum Sonnenbaden aus, bei dem wohlige Wärme und wichtiges UV-Licht getankt werden und ganz nebenbei für unsere Besucher die schon recht eindrucksvolle Spannweite dieser kleinen Geierart aus Nord- und Südamerika sichtbar wird.

Während unsere frechen Diamantfinken neugierig den Jahreszeitenverlauf aus dem gut geheizten Australienterrarium heraus verfolgen, ist der Hahn der Swinhoe-Fasane in der Schneehasenanlage ganzjährig an der frischen Luft weil winterhart und somit unmittelbar dran am Umschwung der Elemente. So kommt nun auch er in Balzstimmung, was sich  auch an den anschwellenden, sich intensiv rot färbenden Hautarealen in seinem Gesicht ablesen lässt.

Seit Oktober in vollem Gange ist die Balz bei den Entenarten der gemäßigten Breiten, die sich dafür ins sogenannte Prachtgefieder „geworfen haben“, zumindest was die Erpel angeht, die dafür dann im Sommer den unscheinbaren Enten oft zum Verwechseln ähnlich sehen. So auch bei dem Paar Große Bergenten, um das wir Dank des Tierparks Dessau unsere Entenkollektion erweitern konnten.

Auch wenn also aktuell meist eher Grau-in-Grau die Wetterlage dominiert, kann der aufmerksame Besucher im Tier-, Freizeit- und Saurierpark Germendorf doch sein Gemüt mit vielen bunten Farbtupfern aufheitern!

Kommentare

Feedback, Lob oder Kritik? Hinterlasst einen Kommentar.
Wir haben ein offenes Ohr für euch und freuen uns eure Meinung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Folgende Beiträge könnten dich interessieren.

Die Sonne lacht in Germendorf

Die Sonne lacht in Germendorf

Sonnensittiche lachen zurück! Der Sommer ist da und hat mit bunten Blütenarrangements, niedlichem Nachwuchs aber auch gefiederten Farbtupfern Einzug im Tier-, Freizeit- und Saurierpark Germendorf gehalten. So zogen 5 Sonnensittiche in die große Flugvoliere, die eine...

Duale Ausbildung praxisnah und handfest

Duale Ausbildung praxisnah und handfest

Auszubildende der Peter-Lenné-Schule zum Projekttag "Klauenpflege" in Germendorf Der anerkannte Lehrberuf Tierpfleger-Fachrichtung Zoo behandelt in der regulären 3-jährigen Ausbildungszeit eine große Vielfalt an Themen in Bezug auf Haltung und Pflege fast aller...

Immer wieder neu, immer wieder anders..

Immer wieder neu, immer wieder anders..

Sittichkenner haben es natürlich längst bemerkt: seit einiger Zeit ist eine neue Art zur Vogelgesellschaft in unserer Australienvoliere gestoßen. Von einem engagierten Privatzüchter konnten wir ein sehr schönes Pärchen Rotsteißsittiche übernehmen, die bereits...

Meilenstein schwebt ins Pumagehege ein

Meilenstein schwebt ins Pumagehege ein

6t-Findling landet im Tierpark Das war Millimeterarbeit für den versierten Fahrer und Kranführer des Fuhrbetriebs Fromm aus Oranienburg: Um einen ca. 6t schweren Findling aus der Kiesgrube jenseits der Straße an seinen neuen, promineten Platz im Pumagehege II zu...

Internationale Gäste in Germendorf!

Internationale Gäste in Germendorf!

Gemeinde Mühlenbecker Land lädt polnische und italienische Partner in den Tier,-Freizeit- und Saurierpark ein Völkerverständigung ist nötiger denn je, und viele kleine Schritte sind dazu genauso wichtig wie weltpolitische Anstrengungen. In diesem Sinne sind Städte-...