Die Sonne lacht in Germendorf

Sonnensittiche lachen zurück!

Der Sommer ist da und hat mit bunten Blütenarrangements, niedlichem Nachwuchs aber auch gefiederten Farbtupfern Einzug im Tier-, Freizeit- und Saurierpark Germendorf gehalten.

So zogen 5 Sonnensittiche in die große Flugvoliere, die eine südamerikanische Vogelgesellschaft ausschnitthaft repräsentiert, unter anderem aus dem Zoo Stralsund ein, bei dem wir uns herzlich für diese wunderschön gefärbten “Hingucker” bedanken, die in strahlendem Gelb nun einen schönen Kontrast zu den eher gedeckt daherkommenden Geiern, Hokkos und Felsensittichen bilden, die sich mit ihnen den hohen Flugraum teilen.

So klein die Sonnensittiche im Vergleich zu ihren Mitbewohnern sind, so selbstbewusst und neugierig eroberten sie sofort ihren Lebensraum, nachdem sie ihn einige Tage aus einem Eingewöhnungskäfig heraus sondieren konnten. So sehr ihre kräftigen Farben unseren Augen schmeicheln, so schmerzen doch unsere Ohren auch ihre schrillen, zweisilbigen Rufe, die unentwegt ausgestoßen wenigstens bei uns im Tierpark ihre Bewunderer von weither anlocken.

Ihr Bestand im Freiland wird auf nur noch auf 1000 – 2500 Exemplare geschätzt, so dass auch wir im kommenden Zuchtjahr mit Küken zur Stabilisierung der Sicherungspopulation in Menschenobhut beitragen wollen.

Bei den in diesem Jahr neu angeschafften Kanadischen Rothörnchen hat sich unterdessen erster Nachwuchs eingestellt: Vor wenigen Tagen verließ unsere Erstzucht den Kobel und ist nur bei genauem Hinsehen noch von den Eltern zu unterscheiden, ist sie doch bereits jetzt nach der schützenden Nestlingszeit von 42 Tagen auf ¾ Größe der Adulttiere herangewachsen.

Gerade bei dem aktuellen sommerlichen Wetter locken in den Entdecker-Pausen die Badeseen mit ihren Stränden, Schwimm- und Planschmöglichkeiten (bei kontrollierter, ausgezeichneter Wasserqualität) in unserem Freizeitbereich und im Dinopark mit Abkühlung und Erholung, um dann erfrischt wieder ins Reich unsere Tiere und der Urweltriesen vorzudringen. Etwas Neues gibt es dabei immer zu sehen!

Nächster Beitrag

Kommentare

Feedback, Lob oder Kritik? Hinterlasst einen Kommentar.
Wir haben ein offenes Ohr für euch und freuen uns eure Meinung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Folgende Beiträge könnten dich interessieren.

Duale Ausbildung praxisnah und handfest

Duale Ausbildung praxisnah und handfest

Auszubildende der Peter-Lenné-Schule zum Projekttag "Klauenpflege" in Germendorf Der anerkannte Lehrberuf Tierpfleger-Fachrichtung Zoo behandelt in der regulären 3-jährigen Ausbildungszeit eine große Vielfalt an Themen in Bezug auf Haltung und Pflege fast aller...

Immer wieder neu, immer wieder anders..

Immer wieder neu, immer wieder anders..

Sittichkenner haben es natürlich längst bemerkt: seit einiger Zeit ist eine neue Art zur Vogelgesellschaft in unserer Australienvoliere gestoßen. Von einem engagierten Privatzüchter konnten wir ein sehr schönes Pärchen Rotsteißsittiche übernehmen, die bereits...

Meilenstein schwebt ins Pumagehege ein

Meilenstein schwebt ins Pumagehege ein

6t-Findling landet im Tierpark Das war Millimeterarbeit für den versierten Fahrer und Kranführer des Fuhrbetriebs Fromm aus Oranienburg: Um einen ca. 6t schweren Findling aus der Kiesgrube jenseits der Straße an seinen neuen, promineten Platz im Pumagehege II zu...

Geschoren und für gut befunden

Geschoren und für gut befunden

Vierhornschafe sommerchic für den Internationalen Kindertag Das Thermometer steigt, da muss die Winterwolle runter. In dieser Woche war es bei unsere kleinen Herde Vierhornschafe wieder soweit, und das schwarz-weiße Wollflies wurde mittels Schermaschine vom...

Langbeinige Schönheiten bereichern Germendorf

Langbeinige Schönheiten bereichern Germendorf

Neue Flamingos im Tier,- Freizeit- und Saurierpark eingetroffen Unser Trupp Rosa-Flamingos hat sich erneut erweitert: als großzügiges Geschenk aus dem @Zoo Augsburg, dem wir für die wertvollen Vögel sehr dankbar sind, trafen aus der Fuggerstadt dort im Herbst 2023...