Australischer Sittiche freuen sich über samenreife Gräser

27. Juni 2022 | Fachwissen | 0 Kommentare

Erlerntes Fachwissen angewandt

Die 3-jährige Ausbildung zum Tierpfleger/ Fachrichtung Zoo ist anspruchsvoll und komplex. Jedes Jahr bietet der Tier-,Freizeit- und Saurierpark Germendorf 2 Ausbildungsplätze in diesem hochspezialisierten und stets begehrten Beruf. Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2023 können ab Januar 2023 eingesandt werden.

Wie in jeder dualen Ausbildung greifen das praktische Erlernen der Grundtätigkeiten im Ausbildungsbetrieb mit der Fachtheorie, die in der Berufsschule in Blockunterricht vermittelt wird, eng ineinander. So fand auch das unlängst für die Auszubildenden Svenja Schulze und Dajana Schulz in der Peter-Lenné-Schule – OSZ Natur und Umwelt Berlin behandelte Thema „Vielfältige Ernährung von Sittichen“ seinen ganz praktischen Niederschlag in beweglich aufgehängten Garben samenreifer Wiesengräser, an denen sich nun unsere australischen großen und kleinen Sittiche ganz wie in der Natur mit viel Spaß zu schaffen machen.

Ein schönes Beispiel für in der Praxis angewandtes theoretisches Wissen, dass das Wohlbefinden unserer Pfleglinge mit einfachen Mitteln weiter steigert.

/peter-lenne-schule.de

Kommentare

Feedback, Lob oder Kritik? Hinterlasst einen Kommentar.
Wir haben ein offenes Ohr für euch und freuen uns eure Meinung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × eins =